Sex-Erwartungen

Poppi und Eumel sind im Bild. Poppi: „Ich habe zwei mal täglich Sex.“. Eumel brüllt Poppi an: „Freak!“ / Poppi ist verschwunden an ihrer Stelle steht Mimi. Mimi: „Ich habe gar keinen Sex.“. Eumel: „Freak!“ / Mimi ist verschwunden und an seiner Stelle steht jetzt Keno. Keno: „Ich habe Sex so oft, wie es die Gesellschaft von mir erwartet.“. Eumel lächelt und sagt: „Endlich jemand, der angepasst ist.“

⏴ Erster ⏴ Vorheriger Liste Nächster ⏵ Letzter ⏵

In English

Autorenkommentar: Es geht nicht um Sex. Es geht darum, uns allen eine Norm aufzuzwingen.


Themen: Sex , Bigotterie , Kultur , Gehorsamkeit, Queeres

Comic #771

Veröffentlicht am: 01.11.2023